Versicherung

Rundumschutz - heute und in Zukunft

LUMIT



Betreiber-Haftpflichtversicherung

Häufige Frage an den Versicherungsexperten:

"Wer bezahlt mir den Schaden, wenn durch den Betrieb meiner Solaranlage das angemietete oder gepachtete Dach beschädigt wird?"

Risiken, wie das "Bauherrenrisiko", die "Verkehrssicherungspflicht", das "Haftungsrisiko" sind über die Betreiber-Haftpflichtversicherung abgesichert.
Zusätzlich versichert sind das "Umweltschadenrisiko bzw. - versicherung" und "Schäden an fremden Gebäuden/Mietsachschäden".

Bauherrenrisiko = wenn Planung, Bauleitung und Bauausführung an einen Dritten vergeben wurden

Haftungsrisiko = Einleitung von Strom in das Netz des Energieversorgers

Umweltschadenrisiko = z.B. bei Schäden, die durch Feuer oder Explosion ausgelöst wurden. Inklusive Umweltschadenversicherung, wenn z.B. Sie als Anlagenbetreiber für Schäden an der Natur haftbar gemacht werden.



Solaranlagen-Versicherung


Die LUMIT-Solaranlagenversicherung ist eine sogenannte Allgefahren-Versicherung.
Der Versicherungsschutz umfasst sämtliche Gefahren, die auf Ihre Solaranlage einwirken, insbesondere:

Naturgefahren, wie z.B. Überschwemmung, Schneedruck, Frost, Sturm/Hagel, Feuer oder Blitzschlag

Gefahren, die von Mensch oder Tier ausgehen, wie z.B. Diebstahl, Böswilligkeit/Vandalismus, Marderbiss

Technische Gefahren, wie z.B. Kurzschluss, Überspannung, Überstrom und Induktion

Weitere Highlights:

Sonstige Gefahren, wie z.B. Glasbruch oder höhere Gewalt
Neuwertentschädigung
Entsorgungs- und Aufräumungskosten
Kosten für Gerüste und Arbeitsbühnen
Schadensuchkosten
De- und Remontage + Ausfallkostendeckung

INKLUSIVE! Ausfallkostenversicherung und Qualitätsbonus für hochwertige Anlagen